In den DRK-KitasIn den DRK-Kitas

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. In der Flüchtlingshilfe
  3. In den DRK-Kitas

In den DRK-Kitas

Traumatisierte Flüchtlingskinder werden auch in den nächsten Jahren weiterhin unsere DRK-Kitas besuchen, und unsere Fachkräfte müssen neben aller Willkommenskultur und Spenden wissen, wie sie mit diesen Kindern und ihren Eltern umgehen können.

Die DRK-Kitas im Landkreis haben deshalb Unterstützung von einer Referentin erhalten, die zum Thema „Traumatisierte Flüchtlingskinder“ arbeitet. Mehrere Fortbildungstermine wurden für die Mitarbeiter organisiert, und darüber hinaus leistete die Referentin bei den Kita-Leitungen die entsprechende vorbereitende Arbeit.

Das DRK im Landkreis richtet seine pädagogische Arbeit immer an der aktuellen Situation der Kinder aus. Themen, die in das große Gebiet „Andere Länder, andere Kinder“ passen, sind selbstverständlich.