Bereitschaft und AmtshilfeBereitschaft und Amtshilfe

Bereitschaft und Amtshilfe

Seit Anfang September sind die Bereitschaften aus dem Landkreis Harburg mit zahlreichen Kameraden aus dem Landkreis Stade und anderen im Dauereinsatz. Zum Beispiel in Schwanewede (Landkreis Osterholz), wo das DRK dafür sorgt, dass die Flüchtlinge in der Lützow-Kaserne registriert und gut untergebracht werden – ehrenamtlich. Dem Kreisverband Harburg-Land kommt eine besondere Rolle zu, da er die einheitliche Registrierung der Flüchtlinge koordiniert. Unter großem Zeitdruck müssen die DRK-Helfer die Ankommenden registrieren, damit die Familienzusammenführung schnell und zuverlässig funktioniert.

Zum anderen ist die DRK-Bereitschaft in Winsen im Einsatz. Im Rahmen der Amtshilfe hilft sie jede Woche mehrfach dabei, neu in Deutschland ankommende Flüchtlinge mit dem Nötigsten zu versorgen, sie zu registrieren und sie auf die Notunterkünfte zu verteilen.

Das DRK ist ein wichtiges Puzzle-Teil in der Flüchtlingshilfe. Zu den Mitarbeitern der Hilfsorganisation zählen Rettungskräfte, Ärzte, Krankenschwestern, aber auch Kindergärtnerinnen, die sich um die Betreuung von Kleinkindern kümmern.

Die positive Reaktion der Flüchtlinge motiviert die DRK-Helfer.