DRK-OV-Vahrendorf-Ehrungen-2018.jpg
OV VahrendorfOV Vahrendorf

Sie befinden sich hier:

  1. Engagement
  2. Engagement
  3. Ortsvereine
  4. OV Vahrendorf

Ansprechpartner

 

DRK-Ortsverein Vahrendorf

1. Vorsitzende
Adina Richter-Jakumeit

Rüderstieg 28d

21224 Rosengarten Vahrendorf

Telefon: 040 - 796 88 580

DRK-Ortsverein Vahrendorf

Vorstand

1. Vorsitzende:
Adina Richter-Jakumeit, Rüderstieg 28d,21224 Rosengarten, Tel. 040/796 88 580

2. Vorsitzender:
Werner Lorenzen, Am Hampfberg 7, 21224 Rosengarten, Tel. 040/792 99 12

Schatzmeisterin:
Elli Meyer, Am Sandberg 25, 21224 Rosengarten, Tel. 04108/7062

Der  Ortsverein umfasst die Ortschaften Vahrendorf, Alvesen, Ehestorf, Sottorf, Leversen und Sieversen. Am bekanntesten ist sicherlich der Ort Ehestorf. Hier befindet sich ein besonders interessantes Ausflugsziel: Das Museumsdorf auf dem Kiekeberg. Hier und „um die Ecke“ beim gleichermaßen bekannten Wildschutzpark Schwarze Berge werden neben dem Tagesprogramm auch regelmäßig Sonderveranstaltungen wie Pflanzenmarkt u.a. angeboten. Für die Kinder gibt es jede Menge Attraktionen und Programme, auch speziell in den Ferien.

Aktuelles

Infos zur nächsten Veranstaltung:

Ausfahrt zum "Weihnachtsmarkt Schloss Bückeburg" am 28. November 2019. Die Einladung inklusive Details zum Ablauf finden Sie hier.

Berichte aus dem Ortsvereinsleben:

Bericht Mitgliederversammlung 2019

Bericht Vorstandswechsel 2018

Bericht Mitgliederversammlung 2018

Unser Veranstaltungskalender

Download Jahresplaner 2019

28. November: Besuch des Weihnachtsmarkts im Schloss Bückeburg

5. Dezember:
Gemütliche Weihnachtsfeier im Feuerwehrhaus Ehestorf, um 15 Uhr.

Gäste und Freunde sind herzlich willkommen!

Download Jahresplaner 2020

Angebote des Ortsvereins

  • Gedächtnistraining

    Im Rahmen der Angebotspalette des DRK Vahrendorf bieten wir ab  Februar und September einen Kursus „Gedächtnistraing“ an.

    Wir treffen uns regelmäßig am Montag um 10.00 Uhr im
    Feuerwehrhaus in Ehestorf. In entspannter Runde wird das Langzeit- und Kurzzeitgedächtnis trainiert, u.a. die Mnemotechnik geübt, assoziiert, die Denkflexibilität gesteigert und die Konzentration gefördert.

    Bei unseren Teilnehmern steht die Freude am gemeinsamen Lernen und am harmonischen Miteinander im Vordergrund.

    Haben Sie Lust bekommen, dabei zu sein?

    Dann erkundigen Sie sich nach dem nächsten Beginntermin!

    Ansprechpartner

    Christel Marzahn, Tel. 04168/583

  • Gymnastikgruppe Vahrendorf

    Jeden Mittwoch von 9.20 Uhr bis 10.20 Uhr treffen wir uns zur Gymnastik in der Turnhalle der Vahrendorfer Schule.

    Bei flotter Musik machen wir Zirkeltraining, Gymnastik im Stehen, auf dem Stuhl, auf der Matte, mit Geräten oder auch ohne.

    Die Gruppe setzt sich aus einer fröhlichen Mischung aus Damen und einigen Herren zusammen, wobei es schön wäre, wenn noch ein paar neue Teilnehmer dazu kommen!

    Es freuen sich auf Sie die Übungsleiterinnen Linda Harbeck und Jutta Seeliger.

    Ansprechpartner

    Linda Harbeck, Tel. 0170 - 140 15 50

  • Gymnastikgruppe Sieversen

    Denken und Bewegen, Dehnen und Kräftigen sowie ein Spiel zum Auflockern und zum Schluss eine Entspannung – das läuft kurz gefasst am Mittwoch von 10 bis 11 Uhr in der Schützenhalle in Sieversen.

    Die Teilnehmerinnen, alle im Alter um die „60 +“, sind mit Begeisterung dabei und bekommen zu spüren, wie gut dieses regelmäßige Training tut!
    Die Atmosphäre ist locker, wenn die Trainerinnen mit der Gruppe bei passender Musikuntermalung die Übungen absolvieren. Da wird schon mal ordentlich gestöhnt um zu demonstrieren, wie hart das Training ist – um dann in entspanntes Gelächter auszubrechen. Jede Teilnehmerin macht mit, so gut es geht, und wie es ihrem Körper gut tut. Denn es ist außerordentlich wichtig, auf die „innere Stimme“ zu hören und es nicht zu übertreiben!

    Dass alle ihren Körper fit halten und dabei auch noch dem Geist Gutes tun und dabei viel Spaß haben, dafür sorgen zwei engagierte Trainerinnen. Marlies Meyer und Micheline Lang führen die Gruppe durch den Gymnastikmorgen. Sie wechseln sich dabei in der Regel wöchentlich ab. Und weil beide unterschiedliche „Arbeitsweisen“ haben, wird es nie langweilig im Schützenhaus!

    An drei Tagen im Jahr fällt die Gymnastik aus. Dann gibt es stattdessen ein gemütliches Schnatterfrühstück, ein Weihnachtsfrühstück und im Frühjahr eine Ausfahrt ins Grüne.

    Haben Sie Lust bekommen, mitzumachen? Alle „Neulinge“ sind herzlich willkommen und werden keine Schwierigkeiten haben, sich einzufinden! Schnappen Sie sich Ihre Turnschuhe und kommen Sie am nächsten Mittwoch in die Schützenhalle und machen mit.

    Ansprechpartner

    Marlies Meyer, 040 – 796 43 10

  • Donnerstagstreff

    Ausflugs- und Vortragsprogramm

    Unsere Teilnehmer kommen jeden 3. Donnerstag im Monat zusammen. Sei es zu Vorträgen mit saisonalen, alters entsprechenden Themen oder zu Reiseberichten, die ihnen andere Länder oder Erdteile und Sitten näher bringen. Oder wir unterhalten uns über frühere Zeiten und was sich geändert hat.

    In der hellen Jahreszeit gehen wir halbtags oder ganztags im Bus auf Reisen (zum Beispiel: Mühlenmuseum Gifhorn, Arboretum, Stadtrundfahrt Hamburg, Führung durch den Michel, Museumsinsel Wilhelmsburg)

    Unsere fröhliche Gemeinschaft umfasst im Durchschnitt 25 bis 35 Personen, die im Laufe der vielen Jahre richtig zusammengewachsen ist: Kaffeetrinken, Schnattern und Austauschen – im Feuerwehrhaus, wo wir uns immer treffen, oder unterwegs – versteht sich von selbst!

    Weihnachten ist unser Feuerwehrhaus kuschelig voll. Wir singen viel, lesen vor und bringen mit Life-Musik-Begleitung immer ein neues Programm. Langeweile gibt es nicht! Wenn Sie Lust haben, machen Sie doch einfach mit! Wir freuen uns auf neue Gesichter!

    Ansprechpartner

    Susanne Lang, Tel. 04108 - 4361466 oder susanne[at]regenbogentaenzer.de

    Ulla Fischer, 04165 - 8429

  • Geselliges Tanzen

    Geselliges Tanzen Sus-2014

    2. und 4. Mi im Monat, 14.30 Uhr, Gemeindehaus Vahrendorf

    Hallo, hier sind die Vahrendorfer Tänzer!

    Wir sind eine Gruppe von etwa zehn Damen, die sich zweimal monatlich der Herausforderung des Füße Ver- und Entknotens stellen!

    Wobei nicht immer alle dabei sind, man hat ja auch mal andere Termine. Natürlich versuchen wir aber, immer dabei zu sein. Denn Tanzen hält körperlich und geistig fit. Mal ganz abgesehen von dem Spaß, den wir dabei haben! Wir starten immer mit einer aus
    Kaffee und Kuchen bestehenden Stärkungsrunde. Während dieser gibt es Gelegenheit, Neuigkeiten auszutauschen, ein interessantes Zitat vorzutragen oder ein Geburtstagskind hoch leben zu lassen. Meistens werden wir bald kribbelig, denn wir wollen ja tanzen. Manchmal ist es aber so gemütlich, dass wir aufgescheucht werden müssen. Da dreht dann eine unserer beiden Übungsleiterinnen die Musik auf: Es wird Zeit, meine Damen!

    Apopros Damen: Es wäre ganz wunderbar, wenn sich noch weitere Teilnehmerinnen überzeugen ließen, wie viel Spaß das Tanzen in Vahrendorf macht. „Nachwuchs“ ist herzlich willkommen. Besonders schön wäre es natürlich, wenn sich auch die Herren der Schöpfung blicken ließen. Leider ist es hier wie so häufig, wenn es ums Tanzen geht:
    Die Männer sind nur schwer zu überzeugen!

    Wir haben das Glück, dass zwei ausgebildete Übungsleiterinnen zur Verfügung stehen.
    Das sind Ulla Fischer und Susanne Lang. Die beiden wechseln sich in (fast) regelmäßger
    Reihenfolge ab. Das ist ganz spannend, weil jede Leiterin natürlich anders ist und ihre Schwerpunkte anders legt.

    So erarbeiten wir Kreistänze im Walzer- oder Foxtrotttakt ebenso wie Square-Dances oder moderne Block- und Linientänze nach Pop- oder Countrymusik. Oder wir tanzen Choreografien, die eine Leiterin aus Gesellschaftstanzschritten zu einem Linientanz „umgebaut“ hat. Es sind also überwiegend Tänze für „Einzeltänzerinnen“. Bei Rundtänzen, die paarweise getanzt werden, verteilen wir kurzerhand die Rollen beider Geschlechter auf die anwesenden Damen.

    Und, klingt das nicht interessant? Dann schauen Sie doch einmal bei uns vorbei!

    Wir tanzen jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr in der Grundschule Vahrendorf.
    In den Sommerferien findet das Tanzen auch mal „auswärts“ in einem Saal oder, wie hier zu sehen,  unter freiem Himmel  statt.

    Ansprechpartner

    Susanne Lang, Tel: 04108 - 436 14 66 oder susanne(at)regenbogentaenzer.de und
    Ulla Fischer, Tel. 04165 - 8429

  • Kleiderkammer

    Ehestorfer Str., hinter der Schule, geöffnet Dienstag 15.00 – 17.00 Uhr

    Die Kleiderkammer ist räumlich angegliedert an die Geschäftsstelle des DRK. Die wiederum findet man, wenn man dem Wegweiser folgt, der zur Gebäuderückseite der Vahrendorfer Schule weist. Dort, im Souterrain, befindet sich die „Schatzkiste“ für das tägliche Leben.
    Jeden Dienstag von 15 Uhr bis 17 Uhr werden hier Kleidung, Küchengegenstände, Wäsche, Geschirr, Gardinen und andere Dinge an alle Menschen abgegeben, die Bedarf
    daran haben.

    Zur Öffnungszeit finden sich regelmäßig die meisten der elf sehr engagierten ehrenamtlichen Mitarbeiter der Kleiderkammer ein, um die gespendeten Waren zu sortieren, ordnen oder auch direkt von den Spendern entgegen zu nehmen.

    Ab 14 Uhr können Spenden persönlich abgegeben werden. Zu jeder anderen Zeit steht ein Container zur Verfügung, in den die Spenden eingelagert werden können. Mit dem Auto kann zur „Anlieferung“ während der Öffnungszeiten direkt bis vor die Tür gefahren werden.

    Aus gegebenem Anlass haben die Mitarbeiter eine Bitte: Es sollten nur saubere Spenden
    abgegeben werden, Schuhe in tragbarem Zustand und Gardinen und Bettwäsche nicht verschlissen!
    Die Raumsituation der Kleiderkammer ist sehr beengt. Ware, die keinen Abnehmer findet, wird
    einmal monatlich von Mitarbeitern der Stephanus-Gemeinde aus Bremen abgeholt und später ganz gezielt in Russland an die ländliche bedürftige Bevölkerung verteilt.

    Noch Fragen?
    Rufen Sie gern an, zur Verfügung stehen
    Brunhilde Lorenzen (Leiterin der Kleiderkammer) unter Tel: 040-792 99 12
    und Inke Rothweiler unter Tel: 04108-6732

    Falls Sie sich bei uns in der Kleiderkammer ehrenamtlich engagieren möchten, sind Sie herzlich willkommen!

    Ansprechpartner

    Brunhilde Lorenzen, Tel. 040/792 99 12

Weitere Informationen